Team m++

Aus Archewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Roboter m++2017.jpg

Steuergerät:[Bearbeiten]

STM32-F3-Discovery

Sensorik:[Bearbeiten]

2 Licht- und 4 Farbsensoren (rot/gruen) --> grüner Punkt, Linie erkennen 4 Taster --> Hindernis, Ausrichten an Wänden, Input (Kalibrieren, Starten, ...) Kontakte zum Erkennen des Silberstreifens

Aktuatorik:[Bearbeiten]

4 Gleichstrommotoren

Software:[Bearbeiten]

C++ (Entwicklungsumgebung: vim / Eclipse)

Spezielle Hinweise:[Bearbeiten]

klein und kompakt